Navigate Up
 

Eingeloggt als:

Sign In
 

 Termine & Veranstaltungen

 
  • Vierkantonales Schulleitungssymposium

    Mittwoch, 23. Oktober 2019, Campus FHNW, Olten ​​

  • Neuer Aargauer Lehrplan: Fachdidaktische Tagungen

    ​Termine: 4. Mai 2019 / 18. Mai 2019 / 11. Januar 2020
    Ort: Campus Brugg-Windisch

  • Kurs zu Besonderheiten im Personalrecht

    Donnerstag, 26.09.2019, 8.30–11.30 Uhr, Aarau

  • Ärztliche Vorsorgeuntersuchungen: Neue Dokumente

    ​Seit dem 1. August 2018 gelten neue Abläufe für die ärztlichen Vorsorgeuntersuchungen im Kindergarten und in der Oberstufe. Aufgrund Rückmeldungen seitens Schulen, Eltern und Ärzteschaft wurden die Unterlagen zu den Vorsorgeuntersuchungen überarbeitet. Diese sind nun abrufbar.

    Publiziert am 29.07.2019
  • Personalplanung in ALSA: Berechtigungen

    Im Verlauf des August 2019 wird das neue Modul 'Personalplanung' in ALSA den Schulen zur Verfügung gestellt. Für die Personalplanung wurden zwei neue Berechtigungsrollen erstellt, die den zukünftigen Benutzern der Personalplanung zugeordnet werden müssen. Die Zuordnung wurde anhand der bestehenden ALSA-Rollen vom BKS wie folgt automatisch vorgenommen:

    • Benutzern, die aktuell die Rolle ALSA_Ressourcenfreigabe besitzen, wurde die Rolle ALSA_Personalplanungsadmin (Eröffnen und Löschen einer Planung) zugeordnet.
    • Benutzern, die aktuell die Rolle ALSA_Ressourcenfreigabe, ALSA_Ressourcenadministration oder ALSA_Personaladminstration besitzen, wurde die Rolle ALSA_Personalplanung (Alle Personalplanungsschritte) zugeordnet.

     

    Mutationen dieser Zuordnung können von den Schulen bis zum Schuljahresbeginn direkt in der Benutzerverwaltung des Schulportals vorgenommen werden. Anpassungen zu einem späteren Zeitpunkt müssen vom BKS durchgeführt werden.​

    Publiziert am 15.07.2019
  • Studium und Arbeiten im künftigen Berufsfeld – eine gemeinsame Erklärung

    Viele Studierende der Pädagogischen Hochschule FHNW arbeiten während des Studiums bereits in ihrem künftigen Berufsfeld. Damit diese Berufstätigkeit nicht zu übermässigen Belastungen führt, haben die Bildungsdepartemente und -direktionen der Nordwestschweiz, die PH FHNW und die Verbände der Lehrpersonen und der Schulleitungen in einer gemeinsamen Erklärung Leitlinien vereinbart.​​

    Publiziert am 13.07.2019
  • Vorankündigung: Vierkantonales Schulleitungssymposium

    Am Mittwoch, 23. Oktober 2019, findet in Olten im Campus der FHNW das vierkantonale Schulleitungssymposium zum Thema „Den Lehrberuf noch attraktiver machen!“ statt. ​​

    Publiziert am 12.07.2019
  • Elternbildungsprojekt Schulwissen+

    Schulwissen+ ist ein Elternbildungsprogramm für nicht deutschsprachige Eltern mit Kindern zwischen 3 und 7 Jahren zur Stärkung und Förderung der Kinder zum Schuleintritt. Die Eltern lernen das Schulsystem, die Schule und ihre Arbeitsweise kennen und setzen sich mit Fragen der Förderung ihrer Kinder auseinander. Die Durchführung findet in Kindergärten und Schulen statt. Das Projekt wird in enger Zusammenarbeit mit der Schule umgesetzt und ist auf mehrere Jahre ausgelegt, die Projektkosten werden vom Kanton übernommen. Kindergärten und Schulen, die an einer Durchführung an ihrer Schule/ihrem Kindergarten ab 2020 interessiert sind, können ein Gesuch bis am 30. September 2019 einreichen. ​​

    Publiziert am 11.07.2019
  • Anwendung des neuen Lehrplans bei Kindern mit komplexen Behinderungen

    Die Kompetenzen des neuen Aargauer Lehrplans Volksschule auf der Basis des Lehrplans 21 gelten im Grundsatz für alle Kinder. Damit er auch bei Kindern mit komplexen Behinderungen als verbindlicher Rahmen zur Anwendung kommt, haben sich 19 Kantone und das Fürstentum Liechtenstein in Zusammenarbeit mit der Deutschschweizer Volksschulämterkonferenz am Projekt 'Befähigungsbereiche zum Lehrplan 21' beteiligt. Die daraus resultierende Broschüre 'Anwendung des Lehrplans 21  für Schülerinnen und Schüler mit komplexen Behinderungen in Sonder- und Regelschulen' erläutert die Anwendung des Lehrplans 21 bei Schülerinnen und Schülern mit komplexen Behinderungen. ​

    Publiziert am 05.07.2019
  • Weiterentwicklung Schulportal

    Das vollständig überarbeitete Schulportal geht per Schuljahr 2019/20 online. Es richtet sich neu an alle Schulstufen und Funktionen innerhalb der Schulen. Neben einem frischen Layout und einer übersichtlicheren Struktur bietet das neue Schulportal hilfreiche Möglichkeiten der Personalisierung.​​

    Publiziert am 02.07.2019
  • Neue Ressourcierung Volksschule: Informationen zum Planungsprozess

    Zur Umsetzungsvorbereitung der 'Neuen Ressourcierung Volksschule' stellt das Departement BKS den Schulen Informationen zum Planungsprozess und weitere Angebote zur Verfügung:
    – Provisorische Schülerinnen- und Schülerpauschale für das Schuljahr 2020/21:
    Deren Meldung erfolgt direkt an die generische E-Mailadresse der Schulleitungen. Schulleitungen, welche die E-Mail nicht erhalten, werden gebeten, sich unter volksschule@ag.ch mit dem Departement BKS in Verbindung zu setzen.
    –​ Manual für Schulen zur Ressourcierung und Pensenplanung​
    – Vier Erklärvideos​
    Hinweise zu bisherigen und neuen kantonalen Rahmenbedingungen
    Hinweise zum Erstellen von Leitlinien zum Ressourceneinsatz und zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Bedürfnissen
    Hinweise zu substanziellen Veränderungen der Schülerinnen- und Schülerzahl
    Hinweise zur Ressourcierung im Härtefall
    – Ausbau der Rubrik 'Häufige Fragen'
    Informationen zur Gemeindebeteiligung am Personalaufwand der Volksschule

    Publiziert am 28.06.2019

Zum News-Archiv ​​​

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
  • Bachstrasse 15, 5001 Aarau
  • Tel. 062 835 22 22
© Kanton Aargau